Schach
Mannschaften

Erste
Spielberichte 2017/2018

Zweite

Dritte

Jugend (U14, U12)


Schachspielen in Ennigerloh und Oelde Mannschaften  Erste

Erste



05.06.2019 +++ Meister und Aufstieg in die Regionalliga - Saisonabschlussbericht der ersten Mannschaft

Meisterfeier 2019

Bereits vor dem letzten Spieltag hatte die erste Mannschaft eien Aufstiegsplatz gesichert. Das Team um Mannschaftsführer Peter Scholz blieb aber hungrig und wollte im abschließenden Match gegen die dritte Mannschaft von Gütersloh mit einem Sieg die Tabellenführung verteidigen, um Meister zu werden.

 

Sportlich ging es für Gütersloh um nichts mehr, das Team rangierte zwar am Tabellenende, wegen der Neustrukturierung des Spielbetriebs gab es in dieser Saison aber keine Absteiger. Trotzdem hätten wir gerne mehr als fünf Spieler zum letzten Spieltag bei uns begrüßt. Der Mannschaftskampf war somit schon vor Spielbeginn fast entschieden, und auch an den Brettern setzten wir uns spielerisch durch, so dass mit 6,5:1,5 Punkten der erforderliche Sieg zur Meisterschaft eingefahren werden konnte.

 

Die erste Mannschaft kehrt damit nach einigen Jahren erneut in die Regionalliga zurück. Hierbei gibt es viele Väter des Erfolges. "Großvater" Adalbert Wulf und Felix Eickenbusch holten mit Siegen gegen den starken Tabellenzweiten aus Rietberg sehr wichtige Punkte zum Mannschaftssieg bei. Arndt Hackenholt, Manfred Weinmann-Musset, Mile Stoilov und Benedikt Schulz hielten der Stammmannschaft als Ersatzleute mit insgesamt positiven Score den Rücken frei, falls mal jemand ausfiel. Martin Iseringhausen nahm sehr weite Anfahrtswege auf sich, um der Mannschaft zu helfen, und tat das auch mit überragendem Erfolg. Mit 3,5 von 4 Punkten wurde er Mannschaftsbester. Peter Scholz führte das Team souverän, musste jedoch ausgerechnet in dieser Saison um die 50% in der individuellen Bilanz kämpfen. Karsten Leuckert spielte souverän, und Karl Kleinhaus errang auch an Brett 3 und 4 starke Ergebnisse und schnuppert jetzt mit DWZ 1973 bereits an der Schallmauer von 2000 DWZ. Christian Langer, spielte erneut eine überzeugende Saison und steuerte mit 7,5 aus 9 Partien die meisten Brettpunkte zur Meisterschaft bei.


 

zurück

Schnellsuche


Ergebnisdienst Der ofizielle Ergebnisdienst für OWL und Bezirk Bielefeld auf dem SBNRW – Vereinsportal

(inoffiziell ist weiterhin noch http://www.ergebnisdienst.net verfübar)
Schachverband OWL Hier geht es zur Website vom Schachverband OWL
Schachbezirk Bielefeld Hier geht es zur Website des Schachbezirks Bielefeld:
DWZ-Liste Hier die aktuelle DWZ-Liste des Vereins
FIDE Schachregeln des SBNRW Unter Service - Ordnungen-Richtlinien - FIDE-Schachregeln finden sich die aktuellen FIDE-Regeln.

Startseite | Feedback / Kontakt | | Sitemap | Datenschutz | Impressum