Schach


Benutzername
Passwort
Turniere

Vereinsmeisterschaft
Rundenplan und Tabelle
Archiv

Pokalmeisterschaft

Blitzmeisterschaft

Schnellschachmeisterschaft

Sonstige

Bezirk Bielefeld / Verband OWL

Turniere anderer Vereine

Regionalpokal


Schachspielen in Ennigerloh und Oelde Turniere  Vereinsmeisterschaft  Rundenplan und Tabelle

Rundenplan und Tabelle



27.02.10 +++ Christian Langer ist der neue Vereinsmeister

Letztes Jahr stand die Wachablösung bereits an, als Felix Eickenbusch alle 2000er geschlagen hatte und kurz vor dem Titelgewinn stand.

Nur das Remis in der letzten Runde gegen Martin Köster sicherte Peter Scholz den Stichkampf, den er dann auch klar gewann.

 

Diese Saison war es dann aber soweit, das Peter Scholz nach den letzten 4 Siegen in der Vereinsmeisterschaft den Titel nicht wieder verteidigen konnte. Diesmal war es Arndt Hackenholt, der letztendlich den Ausschlag gab, indem er Peter mit den schwarzen Steinen besiegte.

 

Das letztjährige Glück für Peter stand diesmal Pate für Christian Langer, der einige unklare Partien erst in den letzten Spielminuten zu seinem Vorteil ausnutzen konnte. Da hat sich der Zeiteinsatz bei den Vorbereitungen bezahlt gemacht, Christian gewann mit 1 Punkt Vorsprung und ohne Niederlage die Vereinsmeisterschaft 2009/2010.

 

Im Mittelfeld siedelte sich Martin Iseringhausen an, der kurioserweise alle Partien gegen die besser Platzierten verlor und nach unten alles gewann. Abitur, Zivildienst und Vorbereitungen fürs Studium ließen keine weiteren schachlichen Verbesserungen zu. Schön aber, das Martin trotz anstehendem Studium weiter in unserer 1. Mannschaft spielen wird, in der er ja auch eine wichtige Stütze und ständiger Punktelieferant ist.

 

In der unteren Hälfte spielten Arndt, Heinz und Felix um die weiteren Plätze und gegen den Abstieg in die B-Gruppe.

Arndts Sieg gegen Peter sicherte ihm auch den Verbleib in der A-Gruppe, mit den anderen Ergebnissen wird er sicherlich nicht zufrieden sein. Heinz sicherte sich mit 3 Punkten gegen seine direkten Konkurrenten ebenfalls den Verbleib in der A-Gruppe und kann mit seinem Abschneiden auch gut zufrieden sein.

Nachdem Felix in der letzten Saison so furious aufspielte, gelang ihm in dieser Meisterschaft nicht viel. Zwar erspielte er sich gegen Christian und Peter jeweils ein Remis, aber mit nur 2 weiteren Remis gegen Heinz und ohne vollen Punktgewinn muß er nun den Gang in die B-Gruppe antreten. Sicherlich sehr kurious, aber Felix' Zeiteinsatz in anderen Lebensbereichen ließ auch hier keine schachlichen Verbesserungen zu.

 

Es ist meist so wie immer: ohne Fleiß kein Preis!

 
Im extra Fenster öffnen...
 


 

zurück

Schnellsuche


DWZ-Rechner DWZ-Rechner auf der Internetseite von Rochade Kuppenheim
FIDE Schachregeln des SBNRW Unter Service - Ordnungen-Richtlinien - FIDE-Schachregeln finden sich die aktuellen FIDE-Regeln.

Startseite | Feedback / Kontakt | | Sitemap | Impressum