Schach


Benutzername
Passwort
Turniere

Vereinsmeisterschaft

Pokalmeisterschaft

Blitzmeisterschaft

Schnellschachmeisterschaft

Sonstige

Bezirk Bielefeld / Verband OWL

Turniere anderer Vereine

Regionalpokal


Schachspielen in Ennigerloh und Oelde Turniere  Turniere anderer Vereine

Turniere anderer Vereine



17.03.08 +++ Oelder Teilnehmer erfolgreich beim 14. Wertheraner Schloss-Open

Wie jedes Jahr trafen sich eine Woche vor Ostern, vom 13. – 16. März , wieder Schachspieler von nah und fern im ostwestfälischen Werther, um ihr Kräfte im königlichen Spiel zu messen.

Dieses Jahr fanden sich immerhin 160 Teilnehmer aus 4 Nationen, was jedoch knapp unter den Vorjahreszahlen lag, im beschaulichen Werther ein.

Gespielt wurden in der A-Gruppe (ELO >2100 / DWZ >2000) 7 Runden und in der B (TWZ 1800 – 2149) , C (DWZ 1500 – 1849) und D-Gruppe (DWZ <1550) jeweils 5 Runden Schweizer System.

Die Organisation war in meinen Augen mehr als in Ordnung, so starteten beispielsweise die Runden immer auf die Minute pünktlich und auch für das leibliche Wohl der Teilnehmer war dank der zahlreichen Helfer bestens gesorgt.

Nun aber zu den Einzelheiten: Drei Oelder waren dieses Jahr in Werther am Start, darunter Christian Langer, Mile Stoilov und Martin Iseringhausen.


Christian startete in der B-Gruppe auf Rang 6. der Setzliste als Mitfavorit um die oberen Platzierungen und blieb gegen durchweg gute Gegner das gesamte Turnier über ungeschlagen. Nach den ersten beiden Turniertagen und 2/3 Punkten zeichnete sich ein durchschnittliches Turnier ab, die beiden Siege am Schlusstag bescherten Christian jedoch 4 von 5 möglichen Punkten und somit einen sehr guten 4. Platz, der mit 60 Euro Preisgeld und einem ordentlichen DWZ Zuwachs belohnt wurde.


Martin war ebenfalls in der B-Gruppe am Start, jedoch aufgrund seiner schlechten Elo Zahl nur an Platz 32 von den 46 Gruppenteilnehmern gesetzt. Nach einem mittelmäßigen Start mit 1 von 2 möglichen Punkten folgte jedoch ein Blitzsieg in Runde 3 (Der Gegner war anscheinend noch unausgeschlafener als ich selbst), gefolgt von einem umkämpften Remis gegen Altmeister Geißler aus Werther. Nach einem überaus glücklichen Schlussrundensieg (der Gegner stellte in ausgeglichener Stellung eine Figur ein), konnte Martin sich über 3,5/5 Punkte, den 8.Platz, 50 Euro Preisgeld für den besten Jugendlichen und ebenso wie Christian über einen DWZ und Elo Zuwachs freuen.


Mile trat in der C-Gruppe an und gewann prompt die ersten beiden Runden gegen jeweils mindestens 100 DWZ Punkte stärker gewertete Gegner, was nicht zuletzt auf seine bewährten Eröffnungssysteme zurückzuführen war. Die folgenden 2 Runden verlor Mile jedoch teils unglücklich, so dass er nach seinem Schlussremis auf definitiv gute 2,5/5 Punkte kam, was auch für ihn eine Steigerung der Wertungszahl bedeutete.


Alles in allem kann sich kein Oelder über seine Turnierleistung beschweren, jedoch habe ich die Hoffnung, dass nächstes Jahr noch mehr von uns in Werther, bei diesem sehr empfehlenswerten Turnier, dabei sein können.


Martin Iseringhausen


 

http://www.schloss-open.skwerther.de/


 

zurück

Schnellsuche


DWZ-Rechner DWZ-Rechner auf der Internetseite von Rochade Kuppenheim
FIDE Schachregeln des SBNRW Unter Service - Ordnungen-Richtlinien - FIDE-Schachregeln finden sich die aktuellen FIDE-Regeln.

Startseite | Feedback / Kontakt | | Sitemap | Impressum