Schach


Benutzername
Passwort
Turniere

Vereinsmeisterschaft

Pokalmeisterschaft
Tabelle

Blitzmeisterschaft

Schnellschachmeisterschaft

Sonstige

Bezirk Bielefeld / Verband OWL

Turniere anderer Vereine

Regionalpokal


Schachspielen in Ennigerloh und Oelde Turniere  Pokalmeisterschaft

Pokalmeisterschaft



02.03.09 +++ Ausschreibung Pokalmeisterschaft 2009 - Beginn am 19.03.09

 

Schachverein Ennigerloh-Oelde                                                    13.08.08

 

  

Ausschreibung Pokalmeisterschaft 2009

 

  

1.

 

Austragungsmodus:

 

KO-System mit Hin- und Rückspiel

 

  

    Die Runden werden ausgelost.

 

    Die Spieler spielen jeweils 2 Partien, die Farbe der 1. Partie wird gelost.

 

    Die Sieger kommen in die nächste Hauptrunde, die Verlierer spielen im Schweizer System weiter.

 

    Alle Spieler werden vorab in Rating-Gruppen eingeteilt.

 

    Bei Punktgleichheit (1:1) kommt der Ratinggruppen-Niedrigere weiter.

 

    Sind beide Spieler in der gleichen Ratinggruppe, so wird 2x geblitzt (Farbe der 1. Partie wird

 

    gelost). Bei Punktgleichheit wird jeweils 1 weitere Blitzpartie bis zur Entscheidung gespielt (Farbe

 

    wird immer gewechselt).

 

2.

 

Anmeldeschluß:

 

19.03.09 bei C.Langer

 

3.

 

Spielort:

 

Heimathaus Oelde

 

4.

 

Turnierbeginn:

 

Donnerstag, 19.03.09, 20.00 Uhr

 

5.

 

Spieltermine:

 

19.03.09 und 26.03.09 / 23.04.09 und 30.04.09 /

 

14.05.09 und 28.05.09 / 04.06.09 und 18.06.09

 

  

    Der letzte Spieltag sollte komplett gespielt werden. Ist ein Spieler an diesem Termin verhindert,

 

    so ist das Spiel vorzuziehen, ansonsten wird es kampflos verloren gegeben.

 

6.

 

Platzierung Trostrunde:

 

1. Punkte 2. Summenwertung 3. Sonneborn-Berger

 


7.

 

Ratinggruppe:

 

Gruppe A: DWZ >= 1900  Gruppe B: DWZ >= 1650

 

Gruppe C: DWZ < 1650

 

8.

 

Spielzeit:

 

2 Std. 40 Züge / 30 Min. Rest / keine Hängepartien

 

9.

 

Partiebeginn:

 

20.00 Uhr

 

  

    Die Zeit des Weißspielers beginnt gemäß den Regeln der BTO um 20.00 Uhr.

 

    Beide Spieler und der Turnierleiter sind berechtigt, die Uhr um 20.00 Uhr in Gang zu setzen.

 

    Kommen beide Spieler später, so können Sie vereinbaren, daß Schwarz einen Teil der bereits

 

    verbrauchten Zeit von Weiß übernimmt (liegt im Ermessen der beiden beteiligten Spieler).

 

    Wird festgestellt, daß die Uhren nicht korrekt gestellt worden sind, so ist der Turnierleiter

 

    berechtigt, die Uhren beider Spieler soweit vorzustellen, daß die Partie spätestens um 1.00 Uhr

 

    beendet ist.

 

10.

 

Partieende:

 

spätestens 1.00 Uhr

 

11.

 

Verhinderung eines Spielers:

 

  

    Ist ein Spieler zu einem Spieltermin verhindert, so sind der Turnierleiter und der Gegner

 

    vorher zu benachrichtigen, ansonsten wird die Uhr um 20.00 Uhr angestellt und die Partie um

 

    21.00 Uhr kampflos verloren gegeben.

 

    Ein Nachholtermin (vor der nächsten Runde) ist sofort festzulegen.

 

    Einigen sich die Gegner nicht über einen Nachholtermin, so legt der Turnierleiter den

 

    Nachholtermin fest.

 

    Ist dies erfolglos, so wird diese Partie für den verhinderten Spieler kampflos verloren gegeben.

 

    Nach Beendigung der Partie ist der Turnierleiter unverzüglich und unaufgefordert über den

 

    Ausgang der Partie zu unterrichten.

 

    Wenn der verhinderte Spieler, dessen Partie kampflos gewertet worden ist, mit dem

 

    Einverständnis seines Gegners nachträglich vereinbart, die Partie freundlicherweise doch noch

 

    auszutragen, so sind selbstverständlich die anderen Punkte zu berücksichtigen.

 

12.

 

DWZ-Auswertung:

 

Das Turnier wird ausgewertet und zur Ermittlung der DWZ weitergeleitet.

 

13.

 

Turnierleiter:

 

Christian Langer

 

14.

 

stellvertretender Turnierleiter:

 

Felix Eickenbusch

 

15.

 

Streitfälle: 

 

Bei Streitfällen oder unklaren Sachverhalten entscheidet der Turnierleiter.

 

  

 

Ausschreibung Pokalmeisterscahft 2009 (42,00 Kb)


 

zurück

Schnellsuche


DWZ-Rechner DWZ-Rechner auf der Internetseite von Rochade Kuppenheim
FIDE Schachregeln des SBNRW Unter Service - Ordnungen-Richtlinien - FIDE-Schachregeln finden sich die aktuellen FIDE-Regeln.

Startseite | Feedback / Kontakt | | Sitemap | Impressum