Schach
Mannschaften

Erste
Spielberichte 2017/2018

Zweite

Dritte

Jugend (U14, U12)


Schachspielen in Ennigerloh und Oelde Mannschaften  Erste  Spielberichte 2017/2018

Spielberichte 2017/2018



16.12.2018 +++ Die Erste ist Herbstmeister

Im letzten Mannschaftskampf des Jahres galt es, die Tabellenführung gegen das nahezu in Bestbesetzung angetretene Team aus Geseke zu verteidigen. Auch die Erste konnte mit der vollen Stammbesetzung antreten, und die Partien hielten, was die Aufstellungen versprachen.

 

Karl Kleinhaus setzte seine Erfolgsserie der letzten Monate fort und konnte dabei die volle Angriffskraft des Läuferpaares demonstrieren. Nach unvermeidlichem Materialverlust blieb dem Gegner nur noch die Aufgabe.

 

Es folgten zwei kuriose Remisen von Felix Eickenbusch und Adalbert Wulf. Zunächst wurde Felix ab dem Moment, in dem er sich strategisch im Vorteil wähnte, von seinem Gegner gnadenlos überspielt, nachdem dieser einen Springer auf e6 in der Stellung von Felix einpflanzen konnte. Wider einige schachliche Vernunft spielte Felix die Stellung noch weiter, wobei der Gegner es sich sogar leisten konnte, mit einem Fehlzug einen Turm zu gewinnen, statt direkt Dame und Turm einzuheimsen. Mit dem vermeintlich letzten Zug vor unabwendbaren Mattdrohungen eröffnete der Gegner jedoch Felix noch ein Schachgebot, und ging mit dem König so unglücklich aus dem Weg, dass Felix sich ins unverdiente Dauerschach retten konnte. Adalbert glich kurz darauf dieses Spielglück aus, als er in einem Endspiel mit zwei Springern und zwei Bauern gegen Läufer und zwei Bauern am Brett keinen Weg fand, einen Bauern zum Sieg zu behalten.

 

Danach drehte Geseke den Spielstand kurz nach der Zeitnotphase. Karsten Leuckert lief in einen Konter, gab Turm gegen zwei Leichtfiguren, konnte aber keine Drohungen gegen einen mächtigen zentralisierten Läufer entwickeln und die Partie nicht mehr retten. Peter Scholz wähnte sich in leichtem Stellungsvorteil, gab im Spiel auf den vollen Punkt etwas Material, übersah aber eine taktische Verteidigungsidee. So fand er sich mit zwei Minusbauern kurz darauf in einem klar verlorenen Endspiel wieder.

 

Martin Iseringhausen stellte den Ausgleich her, indem er gekonnt einen unglücklich stehenden Doppelbauern des Gegners als Deckung nutzte, um seinen entfernten Freibauern am Damenflügel durchzubringen. Die Partie von Heinz Gottwald endete ebenfalls mit einer Punkteteilung, Heinz ließ wohl eine taktische Chance für leichten Materialgewinn aus, hatte im weiteren Spielverlauf zwar eine Mehrfigur, dafür aber jede Menge Druckspiel und ein paar Freibauern des Gegners. Dieser konnte damit das Remis forcieren.

 

Die Entscheidung musste somit in der letzten laufenden Partie fallen, wieder einmal unter unserem Langstreckenspezialisten Christian Langer. Christian hatte ein schwieriges Endspiel auf dem Brett, indem zwei verbundene Freibauern am Damenflügel ihm vielleicht das etwas leichtere Spiel erlaubten, der Stellungsvorteil wechselte laut Einschätzung des Gegners direkt nach Spielende aber mehrfach. In der Endspurtphase hatte Christian seine beiden Freibauern behalten, der Gegner brachte aber einen eigenen Freibauern am Königsflügel. In der Kürze der Zeit fanden beide gute Ideen, am Ende opferten sich beide Türme gegen durchgehende Bauern, wobei Christian nicht mehr gelang, mit seinem Springer die Diagonale des gegnerischen Läufers zu blockieren. Bei je unter einer Minute Restbedenkzeit stellte Christian seinen Springer ein, was das Remis zur Folge hatte.

 

Am Ende war es für unsere Mannschaft ein gewonnener Punkt, weil damit die Tabellenführung gehalten werden konnte. Im kommenden Jahr gilt es, am 20.01.2019 im Derby bei unseren Rhedaer Schachfreunden diesen Spitzenplatz zu verteidigen.

 

 

Tabelle Rundenergebnisse


 

zurück

Schnellsuche


Ergebnisdienst Der ofizielle Ergebnisdienst für OWL und Bezirk Bielefeld auf dem SBNRW – Vereinsportal

(inoffiziell ist weiterhin noch http://www.ergebnisdienst.net verfübar)
Schachverband OWL Hier geht es zur Website vom Schachverband OWL
Schachbezirk Bielefeld Hier geht es zur Website des Schachbezirks Bielefeld:
DWZ-Liste Hier die aktuelle DWZ-Liste des Vereins
FIDE Schachregeln des SBNRW Unter Service - Ordnungen-Richtlinien - FIDE-Schachregeln finden sich die aktuellen FIDE-Regeln.

Startseite | Feedback / Kontakt | | Sitemap | Datenschutz | Impressum