Schach
Mannschaften

Erste
Spielberichte 2017/2018

Zweite

Dritte

Jugend (U14, U12)


Schachspielen in Ennigerloh und Oelde Mannschaften  Erste  Spielberichte 2017/2018

Spielberichte 2017/2018



28.10.2018 +++ 4,5:3,5: Sieg der Ersten gegen Rietberg

Nach einem kampflosen Sieg in der zweiten Runde konnte unsere Erste als Spitzenreiter die Vertretung aus Rietberg empfangen, auf dem Papier eine de stärksten Mannschaften unserer Staffel und an 8 Brettern stärker besetzt. Die Spielkarte zeigte, dass mit Ehrgeiz gespielt wurde - beide Mannschaften traten mit ihrer Stammformation an.

 

Hierbei steuerte Heinz Gottwald nach Abwehr des gegnerischen Königsangriffs das erste Remis bei, danach brachte Adalbert Wulf Oelde in Führung, nachdem er im Mittelspiel Springer gegen Bauern gewinnen und dieses Materialplus souverän verwerten konnte.

 

Das Spitzenbrett machte mit 2200 DWZ gegen 2300 DWZ seinem Namen alle Ehre. Peter Scholz ging ausnahmsweise gegen FM Martin Funke als DWZ-Außenseiter mit Schwarz in die Partie, verlor jedoch irgendwo in der Zeitnotphase einen Bauern und Kontrolle über die Stellung, so daß er kurze Zeit später zum Ausgleich aufgeben mußte. Christian Langer schien seine Partie immer in der Remisbreite zu halten, er vereinbarte fast zeitgleich dann auch die Punkteteilung.

 

Karl Kleinhaus machte es da spannender, er konnte mit Weiß keinen Druck aufbauen und lag im Mittelspiel mit einem Bauern hinten, opferte im Springerendspiel aber im richtigen Moment seinen Springer, um mit dem König die letzten schwarzen Bauern und damit das Remis abzuholen. Karsten Leuckert konnte im Mittelspiel starken Druck aufbauen, vielleicht war da sogar mehr als ein Mehrbauer im Turmendspiel für ihn drin. Das Turmendspiel endete remis, da der Gegner den klar aktiveren Turm hatte.

 

In der Mar-del-Plata-Variante konnte Felix Eickenbusch die Bauernwalze ins Rollen bringen. In einem komplizierten und unklaren Mittelspiel ließ der Gegner Chancen aus und verlor in Zeitnot vorentscheidend Bauern und Qualität. Damit ging Oelde 4:3 in Führung.

 

Den letzten halben Punkt konnte Martin Iseringhausen zum Sieg im Mannschaftskampf beisteuern. Nachdem der Gegner auf Sieg spielen musste, war er am Ende gezwungen, in verlorener Stellung das Remisangebot von Martin anzunehmen. Die erste Mannschaft verteidigt damit die Tabellenführung und tritt bereits am 18.11. in Enger-Spenge zum nächsten schweren Spitzenspiel bei dem Zweitplatzierten an.

Tabelle Verbandsliga


 

zurück

Schnellsuche


Ergebnisdienst Der ofizielle Ergebnisdienst für OWL und Bezirk Bielefeld auf dem SBNRW – Vereinsportal

(inoffiziell ist weiterhin noch http://www.ergebnisdienst.net verfübar)
Schachverband OWL Hier geht es zur Website vom Schachverband OWL
Schachbezirk Bielefeld Hier geht es zur Website des Schachbezirks Bielefeld:
DWZ-Liste Hier die aktuelle DWZ-Liste des Vereins
FIDE Schachregeln des SBNRW Unter Service - Ordnungen-Richtlinien - FIDE-Schachregeln finden sich die aktuellen FIDE-Regeln.

Startseite | Feedback / Kontakt | | Sitemap | Datenschutz | Impressum