Schach


Benutzername
Passwort
Turniere

Vereinsmeisterschaft

Pokalmeisterschaft

Blitzmeisterschaft

Schnellschachmeisterschaft

Sonstige

Bezirk Bielefeld / Verband OWL

Turniere anderer Vereine

Regionalpokal


Schachspielen in Ennigerloh und Oelde Turniere  Turniere anderer Vereine

Turniere anderer Vereine



21.02.11 +++ Christian Langer gewinnt das Kaiserbrunnen Winter-Special in Brakel

Kaum war die Vereinsmeisterschaft vorbei, zog es Christian Langer wieder zu einem Turnier.

Vom 18.-20.2. fand in Brakel (hinter Paderborn) zum 18. Mal das Winter-Special statt.

Mit 82 Teilnehmern war es voll ausgebucht, eigentlich war bei 80 Teilnehmern Anmeldeschluß.

Mit dreizehn 1900er, vier 2000er und drei 2100 war es gut, aber nicht allzu stark besetzt, insgesamt also ein schönes Turnier für hiesige Vereinsspieler.

 

Christian war an Top 4 gesetzt und bekam am Freitag Abend wegen des beschleunigten Schweizer Systems gleich einen 1900er als Gegner. Dank eines Tages Urlaub und somit gut ausgeruht gewann Christian die Partie mit Schwarz. Da gleich die ersten drei Bretter die erste Partie nicht gewinnen konnten, spielte Christian ab Runde 2 am 1. Brett. Gegen den später Drittplazierten, der in der 1. Runde einen FM besiegte, gelang ihm dank der guten Hickl-Vorbereitung in einer bekannten Bauernstruktur ein schön herausgespielter Sieg.

 

In der dritten Runde bot ihm sein Gegner nach dem bekannten Damentausch auf d8 remis an, was Christian aber natürlich nicht annahm. Nach und nach verbesserte Schwarz seine Struktur und häufte die verschiedenen Schwächen des Weißen zu einem deutlichen Vorteil, der in einem Bauerngewinn und damit dem Sieg mündete.

 

In der 4. Runde kam dann ein CM als Gegner, der den holländischen Angriff mit De8 und Dh5 vortrug. Christian fühlte sich nicht wohl in der Stellung, hielt sich aber an die Strategie des Weißen. Nach einer Unachtsamkeit des CM opferte Christian einen Springer für 2 Bauern nebst starkem Angriff und deutlichem Vorteil. Doch in der verwickelten Stellung sah Christian nur den gegnerischen Gewinnweg und nicht den eigenen. Auf Nummer Sicher gehend opferte er die Qualität, um anschließend einen Turm zu gewinnen, so das erstaunlicherweise nach der komplizierten Abwicklung gleiches Material übrigblieb und man sich auf remis einigte.

 

In der letzten Runde spielte Christian gegen den später Zweit-Platzierten schnell remis und da die anderen Partien so elegant ausgingen, lag Christian am Ende mit 4 aus 5 und der höchsten Buchholzwertung auf dem 1. Platz.

 

Das war doch mal ein schönes Turnier mit einem schönen Ausgang.

 

 

Tabelle Kaiserbrunnen Winter-Special (257,05 Kb)

Kaiserbrunnen Winter-Special 18


 

zurück

Schnellsuche


DWZ-Rechner DWZ-Rechner auf der Internetseite von Rochade Kuppenheim
FIDE Schachregeln des SBNRW Unter Service - Ordnungen-Richtlinien - FIDE-Schachregeln finden sich die aktuellen FIDE-Regeln.

Startseite | Feedback / Kontakt | | Sitemap | Impressum